Nachdem Zusammenstoß zweier Autos in Bremen musste einer der Fahrer schwerverletzt in eine Krankenhaus gebracht werden.

Nachdem Zusammenstoß zweier Autos in Bremen musste einer der Fahrer schwerverletzt in eine Krankenhaus gebracht werden.

Foto: picture alliance/dpa

Blaulicht

Bremen: Auto überschlägt sich mehrfach

Autor
Von nord24
12. Juli 2021 // 18:00

Der Pkw eines 43-Jährigen überschlägt sich am Montagvormittag in Bremen-Sebaldsbrück. Der Fahrer kommt schwerverletzt ins Krankenhaus.

Aus Auto befreit

Nach Angaben der Polizei Bremen überschlägt sich der Opel eines 43-Jährigen nach dem Zusammenstoß mit einem Audi in der Elisabeth-Selbert-Straße in Bremen-Sebaldsbrück mehrfach. Der Fahrer des Audis und ein weiterer Zeuge konnten den 43-Jährigen aus seinem Wagen befreien. Er musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Straße gesperrt

Die Elisabeth-Selbert-Straße musste für die Unfallaufnahme gesperrt werden, was nach Angaben der Polizei Bremen zu leichten Verkehrsbehinderungen in Richtung Industriegebiet führte.

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
418 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger