In Bremen-Gröpelingen hat die Polizei schlimme Hundeköder gefunden.

In Bremen-Gröpelingen hat die Polizei schlimme Hundeköder gefunden.

Foto: Symbolfoto: NZ-Archiv

Blaulicht
Bremen

Bremen: Frau (35) findet mit Nägeln gespickte Hundeköder

Von nord24
21. August 2018 // 15:30

Eine 35 Jahre alte Frau hat mit Nägeln gespickte Hundeköder Bremen-Gröpelingen gefunden. Die Polizei warnt vorsorglich vor weiteren Lockmitteln.

Präparierte Wurststücke

Gegen 23 Uhr am Montag erreichte der Notruf der Hundehalterin das Lagezentrum der Polizei. Die Frau war mit ihrem Hund spazieren, als sie die präparierten Wurststücke erblickte.

Polizei stellt Köder sicher

Der Hund der 35-Jährigen hat die Wurst glücklicherweise nicht gefressen. Die Polizei konnte anschließend nach eigenen Angaben vier Köder sicherstellen.

Aufpassen in Oslebshausen

Zudem suchten die Polizisten die Umgebung vorsorglich nach weiteren Gefahrenquellen ab. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und rät den Hundehaltern speziell im Ortsteil Oslebshausen zu erhöhter Vorsicht.

Polizei hofft auf Hinweise

Hundehalter sollten ihre Vierbeiner beim Spaziergang unbedingt im Auge behalten. Die Polizei hofft auf Hinweise zum "Hundehasser" unter Telefon 0421/362-3888.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1117 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger