Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr leuchtet ein Blaulicht.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen und sucht Zeugen, die in dem besagten Zeitraum Beobachtungen gemacht haben.

Foto: Inderlied/dpa

Blaulicht

Bremen: Lkw brennt auf Firmengelände - Brandstiftung vermutet

Autor
Von nord24
18. Januar 2023 // 17:20

Am Dienstagnachmittag brannte ein Lkw auf einem Firmengelände in Huchting vollständig aus. Das Feuer griff noch auf zwei weitere Fahrzeuge über.

Auf zwei Lieferwagen ausgedehnt

Um 17:24 Uhr wurde die Polizei über einen brennenden Lkw im Ortsteil Sodenmatt informiert. Beim Eintreffen der ersten Streifenwagen war die Feuerwehr bereits mit den Löscharbeiten beschäftigt. Das Feuer hatte sich vom Lkw bereits auf zwei andere dort geparkte Lieferwagen ausgedehnt.

Beeinträchtigungen im Straßenverkehr

Ein Lkw brannte vollständig aus, bei den anderen beiden entstand jeweils Sachschaden. Personen kamen weder durch das Feuer, noch durch den entstandenen Rauch zu schaden. Es kam zu kurzzeitigen Beeinträchtigungen im Straßenverkehr.

Polizei sucht Zeugen

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen und sucht Zeugen, die in dem besagten Zeitraum Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421-362 3888 entgegen.

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
618 abgegebene Stimmen