Blaulicht auf Polizeifahrzeug

In Bremen-Gröpelingen raubte ein Pärchen einen 67-Jährigen aus und bedrohte ihn dann mit einer Machete.

Foto: picture alliance/dpa

Blaulicht

Bremen: Mann mit Machete überfallen - Zeugen gesucht

Autor
Von nord24
19. September 2022 // 16:00

In der Nacht zu Sonntag überfielen ein bislang unbekannter Mann und seine Begleiterin einen 67-Jährigen in Gröpelingen.

Fußgänger ein Bein gestellt

Gegen 2 Uhr war der 67-Jährige auf dem Fußweg der Gröpelinger Heerstraße unterwegs, als ihm in Höhe einer dortigen Teestube ein Pärchen auf einem Elektroroller folgte. Der Mann stieg plötzlich ab, stellte dem Fußgänger ein Bein und raubte ihm dabei die Geldbörse. Anschließend stellte er sich wieder zu der Frau auf den E-Scooter und das Duo flüchtete mit der Beute.

Täter mit Roller gestürzt

Der 67-Jährige folgte den beiden, die nach wenigen Metern mit dem Roller gestürzt waren und konnte den Täter kurz festhalten. Dieser zückte daraufhin eine Machete und schlug damit in Richtung des 67-Jährigen. Anschließend flüchtete das Paar in Richtung Scheeßeler Straße.

Räuber ist etwa 20 Jahre alt

Der Räuber soll etwa 1,80 Meter groß und etwa 20 Jahre alt sein. Er wurde mit kurzen schwarzen Haaren und schiefen Vorderzähnen beschrieben. Zur Tatzeit war er dunkel gekleidet. Er trug eine schwarze Canada Goose Jacke. Seine Mittäterin wurde als gleichalt und kleiner beschrieben. Sie soll lange, blonde Haare haben. Sie trug eine beige Jacke. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst jederzeit unter Telefonnummer 0421/362-3888 entgegen.

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
338 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger