In Huchting sticht ein 27 Jahre alter Mann auf seinen Nachbarn ein. Die beiden trafen sich zufällig an der Haltestelle im "Alter Dorfweg".

In Huchting sticht ein 27 Jahre alter Mann auf seinen Nachbarn ein. Die beiden trafen sich zufällig an der Haltestelle im "Alter Dorfweg".

Foto: Symbolfoto: Polizei

Blaulicht
Bremen

Bremer Polizei nimmt Messerangreifer fest

Von nord24
24. November 2019 // 12:59

Zwei Männer gerieten am Samstagvormittag an der Haltestelle eines Einkaufscenters in Huchting aneinander. Der Streit eskalierte und der 27-Jährige stach mehrfach mit einem Messer auf seinen 39 Jahre alten Kontrahenten ein.

Schwere Verletzungen

Laut Polizei sind die Beteiligten Nachbarn und trafen sich offenbar zufällig an einer Haltestelle der Straße Alter Dorfweg. Nachdem der 27 Jahre alte Angreifer auf den 39-Jährigen einstach, konnte dieser sich aus der Situation befreien und rannte ins Einkaufscenter. Er wurde von Kunden erstversorgt und später von einem Rettungswagen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Hintergründen unklar

Der 27-Jährige flüchtete, konnte aber von der Bremer Polizei noch in Tatortnähe gestellt und festgenommen werden. Eine Haftprüfung und die weiteren Ermittlungen zu den Hintergründen der Auseinandersetzung dauern an. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 3623888 entgegen.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1375 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger