Auf regennasser Straße kam ein 20-Jähriger mit seinem Auto ins Schleudern und landete im Graben.

Auf regennasser Straße kam ein 20-Jähriger mit seinem Auto ins Schleudern und landete im Graben.

Foto: Polizei

Blaulicht
Bremerhaven

Bremerhaven: 20-Jähriger landet mit Auto im Graben

Von nord24
11. Juni 2019 // 13:30

Ein 20-Jähriger ist am Montagabend mit seinem Auto im Graben gelandet. Er war an der Autobahnauffahrt Wulsdorf von der regennassen Fahrbahn abgekommen.

Plötzlich ins Schleudern gekommen

Laut Polizei fuhr der junge Mann von der B71 auf die Autobahn in Fahrtrichtung Cuxhaven und kam plötzlich ins Schleudern. Der Wagen drehte sich und rutschte mit dem Heck voran die Böschung hinunter und blieb dort stehen.

Beifahrerin leicht verletzt

Ein Abschleppunternehmen zog das Auto wieder heraus. Die Beifahrerin wurde leicht verletzt. Sie kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden war gering, wie die Polizei mitteilte.

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
422 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger