Blaulicht an einem Polizeiauto.

Der 21-Jährige übersah den vorfahrtsberechtigten Rollerfahrer und erwischte ihn von der Seite.

Foto: dpa

Blaulicht

Bremerhaven: 62-Jähriger kommt schwer verletzt ins Krankenhaus

Autor
Von nord24
4. Mai 2022 // 11:30

Kleintransporter erfasst Motorroller: Der 62-jährige Fahrer des Motorrollers zog sich beim Zusammenprall schwere Verletzungen zu.

Vorfahrt genommen

Auf der Hinrich-Schmalfeldt-Straße in Bremerhaven-Lehe ereignete sich am Dienstag ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr der 62-Jährige mit seinem Motorroller von der Stresemannstraße kommend in Richtung Hafenstraße, als ein 21-Jähriger mit einem Kleintransporter auf die Hinrich-Schmalfeldt-Straße einbog und den Rollerfahrer erfasste.

5500 Euro Sachschaden

Mit schweren Verletzungen wurde der 62-Jährige ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Transporters blieb bei der Kollision unverletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstanden, nach Angaben der Polizei, Sachschäden von rund 5500 Euro.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom 29-Euro-Ticket?
133 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger