Einsatzfahrzeug Rettungsdienst

Auf der Hafenstraße wurde gestern eine 32-jährige Frau angefahren und verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Foto: dpa

Blaulicht

Bremerhaven: Frau auf Fußgängerüberweg angefahren und verletzt

Autor
Von nord24
3. Januar 2023 // 15:20

Bei einem Verkehrsunfall wurde am Montagnachmittag, 2. Januar, eine Fußgängerin in Bremerhaven-Lehe verletzt.

Junge Frau erfasst

Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr ein 22-Jähriger gegen 17 Uhr in einem Transporter die Felsstraße in westlicher Richtung und bog nach links auf die Hafenstraße ab. Zu diesem Zeitpunkt überquerte die 32-jährige Frau bei Grün einen Fußgängerüberweg an der Hafenstraße. Obwohl der Mann an der roten Ampel hätte halten müssen, fuhr dieser mit unverminderter Geschwindigkeit weiter über die Fußgängerfurt und erfasste dabei die junge Frau, die sich gerade auf der Fahrbahn befand.

Fahrer war alkoholisiert

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 32-Jährige verletzt und nach Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Vor Ort stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 22-jährigen Transporterfahrers fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert der absoluten Fahruntüchtigkeit. In der Folge wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet jetzt unter anderem ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
616 abgegebene Stimmen