Fahrradfahrer

Der Junge hatte offenbar versucht, die Treppe zu befahren und war dabei gestürzt.

Foto: picture alliance/dpa/dpa-tmn

Blaulicht

Bremerhaven: Junge (11) stürzt mit Fahrrad Treppe hinunter

2. November 2021 // 12:51

Ein 11-jähriger Junge ist am Montagnachmittag in Bremerhaven-Geestemünde mit seinem Fahrrad verunglückt. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Erhebliche Verletzungen

Der Unfall geschah auf einer Treppe am Schaufenster Fischereihafen. Der Junge hatte offenbar versucht, die Treppe zu befahren und war dabei gestürzt. Mit wurde das Kind zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Andere Personen waren nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht am Geschehen beteiligt.

Versucht, die Treppe herunterzufahren

Gegen 15.50 Uhr bemerkten Passanten den Jungen auf der Treppe, welche die Straße Unter der Rampe und die Georgstraße miteinander verbindet. Nachdem der Junge sein Fahrrad zunächst die Stufen hoch getragen hatte, versuchte er dann wohl auf dem Fahrrad wieder herunterzufahren. Die Zeugen sahen, wie der 11-Jährige nach dem Sturz verletzt liegen blieb, verständigten die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei und leisteten Erste Hilfe.

Immer informiert via Messenger
Angela Merkels ist nach 16 Jahren nicht mehr Kanzlerin. Was bleibt am meisten in Erinnerung?
232 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger