Auf frischer Tat ertappt: Ein Dieb in Bremerhaven war uneinsichtig und wurde von der Polizei mitgenommen.l

Auf frischer Tat ertappt: Ein Dieb in Bremerhaven war uneinsichtig und wurde von der Polizei mitgenommen.l

Foto: picture alliance/dpa

Blaulicht

Bremerhaven: Ladendiebstahl endet im Polizeigewahrsam

Autor
Von nord24
8. April 2022 // 14:31

Nachdem am Donnerstag, 7. April, ein 45-jähriger Mann im Bremerhavener Stadtteil Lehe Katzenfutter und Kaffeepulver aus einer Drogerie gestohlen hatte, musste die Polizei den Dieb zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam nehmen.

Dieb war uneinsichtig

Nach Stand der derzeitigen Ermittlungen, ertappte der Ladendetektiv, gegen 15 Uhr, den Bremerhavener dabei, wie er versuchte Ware aus dem Geschäft an der Hafenstraße zu schaffen, ohne sie zu bezahlen. Der Langfinger zeigte sich nicht einsichtig und es kam zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern. Auch durch die zwischenzeitlich eingetroffenen Einsatzkräfte der Polizei ließ sich der aggressive Dieb nicht beruhigen. Er beschimpfte und bedrohte den anwesenden Ladendetektiv. So war es für die Beamten notwendig, den Mann zur Verhinderung weiterer Straftaten erstmal mitzunehmen. Hierbei stellten sie fest, dass er zu allem Überfluss auch noch ein Messer griffbereit im Hosenbund trug. Ihn erwarten nun Strafanzeigen wegen Bedrohung und räuberischen Diebstahls.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2002 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger