Blaulicht auf Polizeifahrzeug

Ein Motorradfahrer ist an der Autobahn-Anschlussstelle Gestemünde im Kreisverkehr gestürzt. Grund war eine Ölspur.

Foto: Gentsch/dpa

Blaulicht

Bremerhaven: Motorradfahrer stürzt wegen Ölspur - Zeugen gesucht

Autor
Von nord24
1. November 2022 // 11:15

Die Polizei Bremerhaven ermittelt in einem Fall von fahrlässiger Körperverletzung und bittet um Zeugenhinweise.

Leichte Verletzungen

Am vergangenen Freitag, 28. Oktober, verließ ein Motorradfahrer gegen 18.20 Uhr die Autobahn 27 in südlicher Richtung an der Anschlussstelle Geestemünde. Im Kreisverkehr beabsichtigte der 39-Jährige, weiter in die Straße Am Grollhamm zu fahren. Beim Befahren des Kreisverkehrs stürzte der Motorradfahrer und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Auch das Fahrzeug wurde leicht beschädigt.

Schmierstoffe verloren

Ersten Erkenntnissen zufolge war eine Ölspur ursächlich für den Sturz. Offenbar hatte ein Kraftfahrzeugführer hier zuvor Schmierstoffe verloren, ohne sich um die Folgen zu kümmern. Die Polizei ermittelt und bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 0471/953-3158 zu melden.

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
480 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger