Einer 60-Jährigen wurde am Montag ihre Handtasche geklaut. Ein junger Bremerhavener eilte ihr zur Hilfe und stellte Dieb mithilfe eines weiteren Passanten.

Einer 60-Jährigen wurde am Montag ihre Handtasche geklaut. Ein junger Bremerhavener eilte ihr zur Hilfe und stellte Dieb mithilfe eines weiteren Passanten.

Foto: dpa

Blaulicht

Bremerhaven: Passant stellt Handtaschendieb

Autor
Von nord24
3. August 2021 // 12:45

Einer 60-Jährigen wurde im Bus am Hauptbahnhof die Handtasche gestohlen. Der Tatverdächtige flüchtete. Ein Zeuge konnte ihn stoppen.

Vom Sitz geklaut

Gegen 9.55 Uhr erreichte der Bremerhavener Linienbus den Hauptbahnhof. Als sich die Türen öffneten, griff der 45-jährige Tatverdächtige nach der Handtasche der Frau, welche auf dem Sitz neben ihr lag. Während die Bestohlene laut um Hilfe rief, rannte der Dieb aus dem Bus.

Hilfeschreie gehört

Die Hilfeschreie der Frau bemerkte ein 19-jähriger Passant, der den Flüchtenden bis in die Yorckstraße verfolgte und ihn dort stellte. Ein weiterer Mann, der auf den Vorfall aufmerksam geworden war, unterstützte den Zeugen bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeistreife.

Polizei lobt Zivilcourage

Ein weggeworfener Schlüssel der Bestohlenen konnte in der Nähe aufgefunden werden, das Bargeld aus der Handtasche wurde bei dem Tatverdächtigen aufgefunden. Die Polizei lobt ausdrücklich das Verhalten der Helfer und bedankt sich nochmals besonders für den couragierten Einsatz des 19-Jährigen. Die Ermittlungen dauern zurzeit an.

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
182 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger