Angler haben Ruderer auf der Weser am haken.

Angler haben Ruderer auf der Weser am haken.

Foto: NZ-Archiv

Blaulicht
Bremerhaven

Bremerhaven: Ruderboot bleibt an Angeln hängen - Ein Verletzter

Von nord24
10. August 2017 // 14:00

An der Geeste kam es am Mittwochabend zu einem Streit zwischen zwei Gruppen. Angler und Ruderer lieferten sich eine deftige Auseinandersetzung.

Angler hoffen zunächst auf einen dicken Fang

Mehrere Sportfischer hatten in Höhe der Werftstraße in Lehe ihre Angeln ausgeworfen. Sie hofften auf einen dicken Fang.

Ruderer sind mit ordentlich Tempo unterwegs

Mit ordentlich Tempo kam ein Vierer-Ruderboot auf der Geeste um die Kurve in Richtung Angler. Die Ruderer saßen mit dem Rücken zu den Anglern.

Ein Ausweichen ist auf der Geeste nicht möglich

Die Angler forderten die Ruderer zum Ausweichen auf. Doch die Mannschaft konnte ihren Kurs wegen des Niedrigwassers und des Kurvenverlaufs der Geeste nicht ändern.

Ein Angler verletzt sich bei der Aktion

Die Angler machten keine Anstalten, ihre Köder einzuholen und so verhedderten sich die Angeln mit dem durchfahrenden Ruderboot. Ein Angler wurde verletzt. Die Beamten ermahnten Angler und Ruderer. Beide Gruppen sollen künftig auf gegenseitige Rücksicht und sportliche Fairness achten.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
332 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger