Polizist

Die Kriminalpolizei Bremerhaven bittet um Hinweise zum Tötungsdelikt von Tamara T. und hängt heute Fahndungsplakate dazu auf.

Foto: Büttner/dpa

Blaulicht

Bremerhaven: Tote an der Geeste - Polizei gibt Details bekannt

Autor
Von nord24
28. September 2022 // 08:55

Am 5. September 2022 fand ein Spaziergänger im Stadtteil Geestemünde einen Leichnam. Nun steht fest: Es ist Tamara T. und sie wurde getötet.

Opfer eines Tötungsdelikts

Die umfangreiche rechtsmedizinische Untersuchung hatte zunächst ergeben, dass es sich bei der aufgefundenen Person um eine Frau handelte, die mit großer Wahrscheinlichkeit Opfer eines Tötungsdeliktes geworden war.

Die Tote ist Tamara T.

Inzwischen steht zweifelsfrei fest: Bei der toten Frau handelt es sich um Tamara T. Sie war 45 Jahre alt, schlank und etwa 1,60 Meter groß. Zuletzt trug sie dunkles, mittellanges Haar und war bekleidet mit einem hellen T-Shirt, einem längeren schwarzen Hemd mit der Aufschrift "Freedom" und dunklen Turnschuhen der Marke Nike.

In Lehe unterwegs

Aufgrund von Ermittlungserkenntnissen ist davon auszugehen, dass Tamara T. in der Nacht von Freitag, 26. August, auf Sonnabend, 27. August, in Bremerhaven-Lehe unterwegs war. Möglicherweise wurde sie von einer weiteren Person begleitet. Außerdem deuten Erkenntnisse darauf hin, dass das Opfer oder die begleitende Person ein Fahrrad mit einem großen Korb am Fahrradlenker mitführte.

Kripo bittet um Hinweise

Um die Tat aufzuklären, bittet die Kriminalpolizei Bremerhaven unter Telefonnummer 0471/953-4444 oder per E-Mail: kdd@polizei.bremerhaven.de die Bevölkerung weiterhin um sachdienliche Hinweise. In diesem Zuge werden am heutigen Mittwoch, 28. September, in Teilen der Stadt entsprechende Fahndungsplakate aufgehängt und verteilt.

Mehr dazu lest Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
372 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger