Zwei Unbekannte haben auf einen 34-jährigen Mann eingeprügelt, als der auf einer Bank lag und schlief. Warum sie zuschlugen, ist unklar.

Zwei Unbekannte haben auf einen 34-jährigen Mann eingeprügelt, als der auf einer Bank lag und schlief. Warum sie zuschlugen, ist unklar.

Foto: Hildenbrand/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Bremerhaven: Unbekannte prügeln auf schlafenden Mann ein

Von nord24
17. September 2018 // 12:30

Ein 34-Jähriger lag am Sonntagabend schlafend auf einer Bank am Waldemar-Becké-Platz in Bremerhaven-Mitte, als zwei unbekannte Männer auf ihn einschlugen. 

Gründe für Schläge unbekannt

Passanten sahen den 34-Jährigen gegen 21 Uhr schlafend auf der Bank. Zwei Männer kamen vorbei und schlugen plötzlich auf das Opfer ein. Anschließend flüchteten sie. Warum sie zuschlugen, konnte der 34-Jährige nach Angaben der Polizei nicht erklären. Durch den Angriff erlitt er Prellungen.

Wer hat etwas gesehen?

Die Täter waren etwa 30 bis 40 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Einer von ihnen hatte eine Glatze und trug eine schwarze Lederjacke, sein Komplize hatte ein helles Oberteil an. Die Polizei bittet unter 0471/9533221 um Zeugenhinweise.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
1302 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger