Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein 35-jähriger E-Scooter-Fahrer wurde am vergangenen Montag von einem dunklen Pkw touchiert und stürzte. Die Polizei sucht Zeugen für den Unfall.

Foto: picture alliance/dpa

Blaulicht

Bremerhaven: Unfallflucht auf der Rickmersstraße - Zeugen gesucht

Autor
Von nord24
5. Januar 2023 // 17:20

Die Polizei Bremerhaven ermittelt in einem Fall von fahrlässiger Körperverletzung mit anschließender Unfallflucht und bittet um Zeugenhinweise.

Von dunklem Pkw touchiert

Am Montag, 2. Januar, befuhr ein 35 Jahre alter Mann gegen 17 Uhr mit einem sogenannten E-Scooter die Rickmersstraße im Stadtteil Lehe in östlicher Richtung. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde der E-Scooter-Fahrer in Höhe des Kreisverkehrs an der Einmündung der Pestalozzistraße von einem dunklen Pkw touchiert.

Scooter-Fahrer stürzte

Der 35-Jährige stürzte und zog sich eine Knieverletzung zu. Auch der E-Scooter wurde beim Unfall beschädigt. Ohne sich um die Angelegenheit zu kümmern, setzte die Person am Steuer des dunklen Autos die Fahrt in östlicher Richtung fort. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, sich unter der Telefonnummer 0471/953-3221 zu melden.

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
578 abgegebene Stimmen