Nach einem Unfall mit einem Auto mussten zwei Motorradfahrer am Dienstag in Bremerhaven ins Krankenhaus gebracht werden.

Nach einem Unfall mit einem Auto mussten zwei Motorradfahrer am Dienstag in Bremerhaven ins Krankenhaus gebracht werden.

Foto: picture alliance / Stefan Puchner/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Bremerhaven: Zwei Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Autor
Von nord24
26. April 2022 // 13:03

Schwere Verletzungen haben sich zwei Motorradfahrer am Dienstag in Bremerhaven zugezogen, als sie mit ihrem Motorrad mit einem Auto kollidiert sind.

Auto und Motorrad in Unfall verwickelt

Um 8:37 Uhr kam es auf der Straße „Zur Hexenbrücke“ in Bremerhaven zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad. Die beiden Personen, die auf dem Motorrad unterwegs waren, wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Notarzt zufällig vor Ort

Die Insassen des Autos blieben unverletzt. Ein Notarzt, der in seiner Freizeit zufällig am Unfallort war, übernahm die medizinische Betreuung der Unfallteilnehmer bis zum Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte.

Polizei ermittelt noch

Die Motorradfahrer wurden durch zwei Rettungswagen und zwei Notärzte medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus transportiert. Die bei dem Unfall ausgelaufenen Treibstoffe wurden durch die Feuerwehr Bremerhaven abgestreut. Für die Einsatzdauer wurde durch einen Trupp der Feuerwehr der Brandschutz sichergestellt. Die Unfallursache wird durch die Polizei ermittelt.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
1322 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger