Mit schweren Verletzungen an Kopf und Brustkorb musste ein 82-jähriger Bremerhavener am Montag ins Krankenhaus gebracht werden.

Mit schweren Verletzungen an Kopf und Brustkorb musste ein 82-jähriger Bremerhavener am Montag ins Krankenhaus gebracht werden.

Foto: picture alliance/dpa

Blaulicht

Bremerhavener bei Pedelec-Sturz schwer verletzt

Autor
Von nord24
20. Juli 2021 // 16:00

Ein 82-Jähriger ist am Montag mit seinem Pedelec in der Nähe des Zoos am Meer gestürzt. Er verletzte sich dabei schwer.

Keine Fremdeinwirkung

Der 82 Jahre alte Mann war nach Angaben der Polizei Bremerhaven am Montag, 19. Juli, mit seinem Pedelec auf der Hermann-Henrich-Meier-Straße unterwegs, als er in unmittelbarer Nähe des Haupteingangs vom Zoo am Meer die Kontrolle über sein Pedelec verlor - ohne Fremdeinwirkung oder Fahrradhelm.

Kopfverletzungen

Er erlitt in Folge dessen Verletzungen an Kopf und Brustkorb. Lebensgefahr bestand glücklicherweise nicht. Der herbeigerufene Rettungsdienst und die Notärztin übernahmen die Erstversorgung des Seniors und brachten ihn in eine Klinik. Dort musste der Bremerhavener operiert werden.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
1940 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger