Unbekannte Täter haben in Bremerhaven-Geestemünde einen 87-Jährigen geschlagen, ausgeraubt und verletzt.

Unbekannte Täter haben in Bremerhaven-Geestemünde einen 87-Jährigen geschlagen, ausgeraubt und verletzt.

Foto: Symbolfoto: dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Brutale Räuber schlagen in Bremerhaven auf 87-Jährigen ein

Von Christoph Käfer
10. September 2017 // 11:39

Bei einem brutalen Raub haben zwei unbekannte Männer am Samstagvormittag in Bremerhaven-Geestemünde auf einen Senior eingeschlagen und den Mann verletzt. 

Räuber überfallen Bremerhavener Senior

Nach Angaben der Polizei Bremerhaven ging das 87 Jahre alte Opfer gegen 11.35 Uhr die Altonaer Straße entlang. Als ihm zwei Männer entgegenkamen, griff sich einer der beiden die Einkaufstasche des Rentners und versuchte sie, an sich zu reißen.

Täter schlagen auf Rentner ein

Der 87-Jährige wehrte sich jedoch und versuchte, die Tasche festzuhalten. Dabei kam es zu einem Gerangel. Bei diesem schlugen die Räuber auf ihr Opfer ein, sodass der Senior zu Boden stürzte.

Geldbörse gestohlen

Einer der Täter zog die Geldbörse des Rentners aus dessen Hosentasche. Zusammen mit seinem Komplizen flüchtete er in Richtung Rostocker Straße.

Polizei Bremerhaven sucht Zeugen

Das Opfer beschreibt die Täter als etwa 35 Jahre Jahre alt. Sie sollen ca. 1,90 Meter groß sein. Beide trugen dunkle Kleidung, einer der beiden hatte einen Kinnbart. Die Polizei Bremerhaven bittet unter Telefon 0471/953-3321 um Zeugenhinweise.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1725 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger