In Buxtehude hat ein Drohnenflieger eine Passagiermaschine gefährdet.

In Buxtehude hat ein Drohnenflieger eine Passagiermaschine gefährdet.

Foto: Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/ZB/dpa

Blaulicht
Der Norden

Buxtehude: Drohne gefährdet Passagierflugzeug

Von Lili Maffiotte
27. Juni 2019 // 13:16

Eine Drohne hat ein Passagierflugzeug in Buxtehude gefährdet. Das Gerät flog in 1000 Meter Höhe. Die Drohne sei den Beamten in Buxtehude am vergangenen Samstag von der Flugsicherung in Bremen gemeldet worden, teilte die Polizei erst am Donnerstag mit.

Polizei fahndet

Der Pilot der Verkehrsmaschine machte eine Aussage. Demnach gibt es konkrete Anhaltspunkte, dass die Drohne aus dem Bereich Buxtehude gestartet ist. Die Polizei fahndet nun nach dem unbekannten Drohnenpiloten. Nach der neuen Drohnenverordnung ist die maximale Flughöhe auf 100 Meter über Grund begrenzt.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
815 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger