Erst kürzlich haben Unbekannte aus dem Klinikum Reinkenheide in Bremerhaven medizinische Geräte gestohlen. Davor ist dies auch in Kliniken in Bielefeld und Hannover geschehen. Nun ist Göttingen betroffen.

Erst kürzlich haben Unbekannte aus dem Klinikum Reinkenheide in Bremerhaven medizinische Geräte gestohlen. Davor ist dies auch in Kliniken in Bielefeld und Hannover geschehen. Nun ist Göttingen betroffen.

Foto: Patrick Seeger/dpa

Blaulicht
Der Norden

Endoskope aus Krankenhaus in Göttingen gestohlen

Von nord24
18. Februar 2019 // 18:00

Erneut haben Unbekannte hochwertige medizinische Geräte aus einem Krankenhaus gestohlen. Dieses Mal wurden im Laufe des Wochenendes in der Herzberger Helios Klinik in Göttingen unter anderem Endoskope entwendet, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Drei Fälle

Erst vor rund drei Wochen hatten Unbekannte ebenfalls hochwertige Geräte aus Krankenhäusern in Hannover und Bielefeld entwendet. Vergangenen Mittwoch war auch Bremerhaven betroffen.

Beute aufgetaucht

Vergangenen Freitag tauchte ein Teil der Beute wieder auf: In Paketen entdeckten Zollfahnder am Frankfurter Flughafen etwa 40 in Hannover gestohlene Endoskope im Wert von rund 1,2 Millionen Euro sowie weitere in Bielefeld gestohlene Geräte. Nach ersten Schätzungen liegt der Schaden in Göttingen im sechsstelligen Bereich. (lni)

Immer informiert via Messenger
Angela Merkels ist nach 16 Jahren nicht mehr Kanzlerin. Was bleibt am meisten in Erinnerung?
166 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger