In Bremen ist in einem Neubaugebiet ein Sprengkörper explodiert.

In Bremen ist in einem Neubaugebiet ein Sprengkörper explodiert.

Foto: Symbolfoto: Gentsch/dpa

Blaulicht
Bremen

Explosion in Neubaugebiet in Bremen - Hauswände beschädigt

Von nord24
21. Januar 2018 // 12:30

Ein Sprengkörper ist in der Nacht zu Sonntag vor einer Häuserreihe in Bremen-Arsten explodiert. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Niemand wird verletzt

Der Vorfall ereignete sich gegen 1.10 Uhr in einem Neubaugebiet in Bremen-Arsten, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde demnach niemand. Angaben zu Tatverdächtigen und Hintergründen der Tat wollte die Polizei mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen nicht machen.

"No ISIS" aufgesprüht

Anwohner hätten der Polizei eine laute Explosion gemeldet. Die Beamten entdeckten Schäden an mindestens zwei Häuserwänden, wie eine Sprecherin sagte. Eines der betroffenen Häuser sei bereits bewohnt. An den Reihenhäusern stand unter anderem die Parole "No ISIS".

Polizei Bremen sucht Zeugen

Die Schriftzüge seien vor der Explosion dort angebracht worden, sagte die Sprecherin. Die Ermittlungen dazu dauerten an. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421/3623888 entgegen. (lni)

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
193 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger