Als Bayern-Fan hat man es nicht immer leicht: Eine Frau aus Wulsdorf vermutet, dass wegen eines Bayern-Stickers ihr Auto demoliert wurde.

Als Bayern-Fan hat man es nicht immer leicht: Eine Frau aus Wulsdorf vermutet, dass wegen eines Bayern-Stickers ihr Auto demoliert wurde.

Foto: Kirchner/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

FC-Bayern-Aufkleber schuld? Auto in Wulsdorf demoliert

Von Philipp Overschmidt
17. September 2017 // 12:30

Ein Auto ist in der Nacht zu Sonntag Wulsdorf demoliert worden. Die Besitzerin vermutet, dass ein FC-Bayern-Aufkleber für die Aggression gesorgt hat.

Heck von Auto in Wulsdorf demoliert

Die 49-jährige Besitzerin des Mazdas bemerkte die Zerstörung am Sonntagmorgen in der Ringstraße in Wulsdorf. Das Heck des Autos war stark demoliert. Die Frau hatte ihr Auto am Vorabend gegen 20 Uhr am Fahrbahnrand abgestellt.

War ein FC-Bayern-Sticker schuld?

Unbekannte Täter hatten die Heckklappe in der Zwischenzeit zerstört und mehrere Beulen und Kratzer im Heckbereich verursacht. Die Geschädigte glaubt, dass möglicherweise ein großer FC Bayern München-Aufkleber für die Aggression gesorgt haben könnte. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0471/9533321 entgegengenommen.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
718 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger