Polizeihund "Crawford" hat in Bremen zwei Gauner überführt.

Polizeihund "Crawford" hat in Bremen zwei Gauner überführt.

Foto: Polizei Bremen

Blaulicht
Bremen

Feines Näschen: Polizeihund "Crawford" überführt Gauner

Von nord24
18. Januar 2017 // 19:30

Polizeihund "Crawford" hat am Dienstag ganze Arbeit geleistet und zwei Männer, die vor der Polizei geflohen waren, aufgespürt.

Gauner rammen Zaun

Als Zivilfahnder der Schutzpolizei in der Bremer Neustadt eine Limousine überprüfen wollten, flüchteten die Insassen mit ihrem Fahrzeug auf einen Parkplatz in der Hohentorsheerstraße. Dort rammten sie einen Zaun.

Flucht zu Fuß

Die beiden verdächtigen Männer sprangen aus ihrem Wagen und liefen davon. Kurz darauf konnten sie durch die Einsatzkräfte festgenommen werden. Das bereits wegen Rauschgiftdelikte auffällig gewordene Duo wurde bei der Flucht dabei beobachtet, wie es etwas fortwarf.

Hund findet Drogen

Als die Polizisten in der Umgebung nichts fanden, musste Diensthund Crawford ihnen helfen. Tatsächlich erschnüffelte der Rauschgiftspürhund kurze Zeit später ein Päckchen mit Drogen im Schnee. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Immer informiert via Messenger
Freut Ihr euch auf die Maritimen Tage?
134 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger