Mehrere Männer haben in Lehe auf einen 33-Jährigen eingeschlagen.

Mehrere Männer haben in Lehe auf einen 33-Jährigen eingeschlagen.

Foto: Archiv

Blaulicht
Bremerhaven

Festnahmen nach Prügelei in Lehe

Von Matthias Berlinke
11. August 2016 // 11:55

Mit roher Gewalt haben mehrere Männer am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr auf einen 33-Jährigen in Lehe eingeschlagen. Der Vorfall ereignete sich in der Neuelandstraße/Ecke Wülbernstraße. Das Opfer musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden.

Prügelei in Lehe: Männer schlagen mit Gürteln zu und treten gegen den Kopf des Opfers

Nach ersten Feststellungen und Zeugenaussagen hatten die Männer mit Gürteln auf den 33-Jährigen Mann eingeschlagen. Dieser versuchte sich zu wehren und fiel dabei hin. Die unbekannten Schläger sollen dann auch noch gegen den Kopf des auf den am Boden liegenden Mannes getreten haben. Anschließend flüchteten die Täter mit dem Handy ihres Opfers.

Polizei nimmt zwei mutmaßliche Täter fest

Zwei junge Männer (15, 18) konnten auf Grund von Zeugenbeschreibungen bereits festgenommen werden. Bei der Durchsuchung des 18-Jährigen wurde ein Handy sichergestellt. Weitere Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0471/953-3221 entgegen.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1271 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger