Ein Schüler hat am Dienstag den Feueralarm der Oberschule in Schiffdorf ausgelöst.

Ein Schüler hat am Dienstag den Feueralarm der Oberschule in Schiffdorf ausgelöst.

Foto: pr

Blaulicht
Cuxland

Feueralarm in Schiffdorfer Oberschule

Von nord24
8. August 2017 // 15:37

Drei Ortsfeuerwehren sind am Dienstagmorgen zur Oberschule Schiffdorf alarmiert worden. Gegen 10 Uhr hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Schuld war ein 13-jähriger Schüler.

Feuerwehr über Fehlalarm informiert

Die Schule wurde umgehend evakuiert. Als die Ortfeuerwehren Bramel, Schiffdorf und Sellstedt vor Ort eingetroffen waren, gingen Einsatzleiter, Gruppenführer sowie ein Trupp unter Atemschutz in das Gebäude vor. Dort wurden sie vom Hausmeister in Empfang genommen und über den Fehlalarm informiert.

Einsatz schnell beendet

Ein 13-jähriger Schüler hatte den Feueralarm im Treppenhaus ausgelöst. Weitere anrückende Kräfte konnten somit den Einsatz abbrechen. Der Einsatz war gegen 10.30 Uhr beendet. Ob der Schüler den Melder vorsätzlich gedrückt hat, wird nun durch die Polizei geklärt.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
887 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger