Ein Bild der Verwüstung: Ein Fahrzeug hat die Wand einer Garage der Straßenmeisterei Westerstede durchbrochen.

Ein Bild der Verwüstung: Ein Fahrzeug hat die Wand einer Garage der Straßenmeisterei Westerstede durchbrochen.

Foto: Polizei Westerstede

Blaulicht

Frau fährt mit Auto ungebremst durch Wand der Straßenmeisterei

15. Januar 2023 // 11:42

Eine Frau ist in Westerstede ungebremst mit ihrem Auto in das Gebäude der Straßenmeisterei gefahren.Es entsteht beträchtlicher Schaden.

Am Sonnabend gegen 17.30 Uhr befährt eine 72-jährige Westerstederin der Polizei zufolge mit ihrem Auto die Breslauer Straße in Westerstede. An der Einmündung zur Straße "Am Esch" fährt sie aus bislang ungeklärter Ursache ungebremst weiter geradeaus. Nach Überqueren der Fahrbahn "Am Esch" bricht sie mit ihrem Fahrzeug durch die rückwärtige Glasbausteinwand einer Garage der dort ansässigen Straßenmeisterei Westerstede.

Zweites Fahrzeug in Mitleidenschaft gezogen

Leider war die Garage bereits durch ein Arbeitsfahrzeug der Straßenmeisterei besetzt. Dieses wird durch das Auto der 72-Jährigen durch das geschlossene Garagentor bis auf den angrenzenden Betriebshof geschoben. Das Fahrzeug der Frau kommt in der Garage zum Stehen.

Frau muss verletzt in Ammerlandklinik gebracht werden

Durch den Unfall wird die Westerstederin verletzt und mit einem Krankenwagen in die Ammerlandklinik gebracht, die sie aber noch am gleichen Abend wieder verlassen kann. Weitere Verkehrsteilhemer werden durch den Vorfall nicht gefährdet.

Nach Bergung des Autos durch ein Abschleppunternehmen wird die beschädigte Gebäudewand durch alarmierte Mitarbeiter der Straßenmeisterei professionell abgesichert. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen und dem Gebäude dürfte beträchtlich sein. Die genaue Schadenshöhe lässt sich zur Zeit noch nicht beziffern.

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
617 abgegebene Stimmen