Die Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten den Brand schnell gelöscht.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten den Brand schnell gelöscht.

Foto: Berufsfeuerwehr Bremerhaven

Blaulicht

Frau winkt mit weißem Tuch: Wohnungsbrand in Bremerhaven

Von nord24
22. Juni 2016 // 20:17

Zu einem Wohnungsbrand in der Dionysiusstraße sind die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Bremerhaven am Mittwochmittag ausgerückt. Verletzt wurde niemand.

Feuer in Dionysiusstraße

Die Nachricht klang dramatisch: Als die Feuerwehrleute am Mittwoch um 13.16 Uhr aufgrund eines Wohnungsbrands in die Dionysiusstraße gerufen wurden, hieß es zunächst, dass Menschenleben in Gefahr seien.

Frau steht am Fenster

Tatsächlich stand eine Frau 1. Obergeschoss des Gebäudes am offenen Fenster und winkte den Rettungskräften mit einem weißen Tuch. Da das Feuer jedoch im Erdgeschoss ausgebrochen war, bekämpfte ein Angriffstrupp der Feuerwehr unter Atemschutz mit Wasser aus einem Hohlstrahlrohr den Entstehungsbrand, der in einem Abstellraum ausgebrochen war.

Keine Verletzten bei Einsatz

Die Frau im Obergeschoss war nicht in Gefahr und konnte während des Einsatzes in ihrer Wohnung bleiben. Nachdem der Brand gelöscht war, wurde das Gebäude belüftet. Verletzte gab es bei dem Einsatz nicht. Die Brandursache ist noch unklar und wird derzeit von der Polizei ermittelt.  

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1417 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger