Der Unfall ereignete sich am Freitag an der Ecke Wehdener Straße/Am Gehölz.

Der Unfall ereignete sich am Freitag an der Ecke Wehdener Straße/Am Gehölz.

Foto: Scheschonka

Blaulicht
Cuxland

Fünf Verletzte bei Frontalcrash in Geestland

Von Peter Gassner
17. August 2018 // 20:51

In Geestland ist es am Freitag zu einem Unfall gekommen, bei dem fünf Menschen laut Polizei "nicht unerheblich" verletzt wurden. Darunter waren auch zwei Kinder. Nach Informationen der Polizeistelle befinde sich aber keiner in Lebensgefahr. 

In Gegenverkehr geraten

Ein 60-jähriger Bremerhavener war demnach gegen 16.45 Uhr auf der Wehdener Straße (K64) unterwegs, als er aus noch ungeklärten Gründen an der Ecke zur Straße Am Gehölz von der Fahrbahn abkam. Dabei kam es auf der Gegenfahrbahn zur Kollision mit einem zweiten Auto eines 37-jährigen Fahrers aus Sievern, in dem vier Personen saßen.

Hoher Schaden

Unter den Insassen des Sievener Fahrzeugs waren zwei Kinder. Die fünf Beteiligten wurden in eine Klinik gebracht. Die Straße war anderthalb Stunden gesperrt. Der Schaden beläuft sich auf 30.000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1117 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger