Auf dem Messbildschirm der Polizei ist der Raser trotz Tempo 102 deutlich zu erkennen.

Auf dem Messbildschirm der Polizei ist der Raser trotz Tempo 102 deutlich zu erkennen.

Foto: Polizei Bremerhaven

Blaulicht
Bremerhaven

Geblitzt: Mit 102 Sachen durch die Georgstraße

Von nord24
4. August 2016 // 12:39

Die Polizei hat in der Georgstraße die Geschwindigkeit von 1052 Fahrzeugen gemessen. Fast jeder zehnte Fahrer fuhr zu schnell durch Geestemünde. Einer von ihnen muss mit einem Monat Fahrverbot und einer saftigen Strafe rechnen.

Für zwei Stunden in der Georgstraße kontrolliert

Die Beamten kontrollierten am Mittwoch, 3. August, von 17 bis 19 Uhr in Geestemünde. 106 Fahrer waren zu schnell unterwegs. Die Polizei beließ es 101 Mal bei einer Verwarnung. Fünf Fahrer müssen mit einer Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeiten rechnen.

Auf Raser kommt nur ein Fahrverbot zu

Ein Autofahrer hatte es besonders eilig. Er fuhr mit 102 Kilometern pro Stunde durch die Messstelle. Den Fahrer erwarten eine Geldbuße von 200 Euro, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.
 

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
75 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger