Weil eine 25-jährige Frau beim Abbiegen die Vorfahrt nicht beachtete, kam es in der Schillerstraße zu einem Unfall mit großem Sachschaden.

Weil eine 25-jährige Frau beim Abbiegen die Vorfahrt nicht beachtete, kam es in der Schillerstraße zu einem Unfall mit großem Sachschaden.

Foto: Symbolfoto: Scheschonka

Blaulicht
Bremerhaven

Geestemünde: Beim Abbiegen Auto übersehen - Hoher Sachschaden

Von nord24
5. Februar 2017 // 15:30

Weil eine 25-jährige Autofahrerin am Sonnabendvormittag in der Schillerstraße in Geestemünde ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen hat, ist es beim Abbiegen zu einem Verkehrsunfall mit erheblichen Sachschäden gekommen.

Beim Abbiegen Vorfahrt nicht beachtet

Gegen 11.15 Uhr wollte die junge Frau von der Schillerstraße nach links in die Friedrichstraße abbiegen und übersah dabei nach eigenen Angaben einen entgegenkommenden Wagen, der Vorfahrt hatte. Der 39-jährige Fahrer hatte noch versucht abzubremsen und auszuweichen, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern.

Beide Autos können nicht weiterfahren

Durch die Wucht der Kollision stieß die junge Frau mit ihrem Auto noch gegen ein Verkehrszeichen. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Polizei schätzt die Schäden auf etwa 10.000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1118 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger