Ein Frau (Symbolfoto) hat am Mittwochabend in Geestemünde herumgeschrien und Anwohner besorgt.

Ein Frau (Symbolfoto) hat am Mittwochabend in Geestemünde herumgeschrien und Anwohner besorgt.

Foto: Symbolfoto: Colourbox

Blaulicht
Bremerhaven

Geestemünde: Frau schreit auf der Straße - Anwohner rufen Polizei

Von Philipp Overschmidt
31. August 2017 // 13:28

Eine Frau hat am Mittwochabend in der Georgstraße in Geestemünde laut geschrien. Besorgte Anwohner riefen die Polizei.

Schreie hallen durch Geestemünde

Die 46-jährige Frau hatte sich aus ihrer nahegelegenen Wohnung in Geestemünde auf die Straße begeben, um dort zu telefonieren. Sie schilderte den Polizeibeamten, dass sie sehr aufgeregt sei und sich am Telefon abreagieren wollte. Ihr wurde nahegelegt, leiser zu telefonieren und nicht die ganze Straße zu beschallen. Warum die Frau so aufgeregt war, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
891 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger