Am Montagmorgen haben Arbeiter in Geestemünde entdeckt, dass ein Radlader aufgebrochen wurde.

Am Montagmorgen haben Arbeiter in Geestemünde entdeckt, dass ein Radlader aufgebrochen wurde.

Foto: Polizei Bremerhaven

Blaulicht
Bremerhaven

Geestemünde: Radlader aufgebrochen und Werkzeuge gestohlen

Von Philipp Overschmidt
4. September 2017 // 14:00

Arbeiter haben am Montagmorgen in der Borkumer Straße in Geestemünde bemerkt, dass ein Radlader aufgebrochen wurde. Mehrere Werkzeuge wurden gestohlen.

Arbeiter legen Werkzeuge in Radlader in Geestemünde

Die Arbeiter bemerkten den Diebstahl auf der Baustelle in Geestemünde am Montagmorgen vor Arbeitsbeginn. Am Freitag hatten die Arbeiter zum Feierabend noch Werkzeug in die Baumaschine gelegt, die auf einem Gelände in der Borkumer Straße abgestellt war.

Verschiedene Bohrhämmer gestohlen

Die unbekannten Täter versuchten zunächst die Tür der des Radladers zu öffnen. Als das misslang, wurde die große Windschutzscheibe der Baumaschine zerstört. Gestohlen wurden verschiedene Bohrhämmer der Marken "Makia" und "Hitachi". Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. Hinweise werden unter 0471/9533321 entgegengenommen.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1615 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger