In Geestemünde konnte die Polizei in der Nacht zu Sonnabend drei junge Randalierer festnehmen.

In Geestemünde konnte die Polizei in der Nacht zu Sonnabend drei junge Randalierer festnehmen.

Foto: Symbolfoto: Scheschonka

Blaulicht
Bremerhaven

Geestemünde: Teenager treten Glasscheiben an mehreren Haustüren ein

Von nord24
5. Februar 2017 // 13:26

Auf ihrem Weg aus der Innenstadt zu einer Tankstelle in der Georgstraße haben drei junge Männer am späten Freitagabend an mehreren Stellen randaliert. Sie traten die Glaseinsätze an Haustüren ein.

Bewohner wachen durch lautes Knallen auf

Gegen 23.45 Uhr wurden die Bewohner mehrerer Häuser in der Brommystraße durch lautes Knallen an ihren Hauseingangstüren aufgeschreckt. Sie beobachteten drei Männer, die gegen die Glaseinsätze der Haustüren traten und diese zerstörten. Die Anwohner riefen die Polizei.

Insgesamt zehn Sachbeschädigungen

Zwischenzeitlich meldeten Anrufer aus der Wilhelmshavener Straße gleiche Vorgänge. Letztlich konnten die drei 17- und 19-jährigen Männer in der Georgstraße gestellt werden, wo sie auch mehrere Glaseinsätze von Haustüren eingetreten hatten. Insgesamt zählten die Beamten zehn Sachbeschädigungen und schätzen den entstandenen Schaden auf etwa 2000 Euro. Gegen die drei wurden Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung gefertigt.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1347 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger