Dank eines engagierten Zeugen hat die Polizei einen Fahrraddieb in Geestemünde geschnappt.

Dank eines engagierten Zeugen hat die Polizei einen Fahrraddieb in Geestemünde geschnappt.

Foto: Symbolfoto: Gentsch/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Geestemünde: Zeuge verfolgt Fahrraddieb - 37-Jähriger geschnappt

Von nord24
4. Juni 2018 // 14:45

Dank eines engagierten Zeugen hat die Polizei in Geestemünde am Sonntagnachmittag einen Fahrraddieb geschnappt. Für den Kriminellen endete der Tag in Haft. 

Schloss mit Bolzenschneider durchtrennt

Der Zeuge sah laut Polizei gegen 16.30 Uhr in der Bülowstraße, wie ein Unbekannter auf einen Hinterhof schlich und dort einen Bolzenschneider aus seinem Rucksack hervorholte. Mit dem Werkzeug durchtrennte der Mann das Fahrradschloss eines Pedelecs.

Polizei stellt Dieb in Geestemünde

Anschließend flüchtete der Fahrraddieb mit seiner Beute in Richtung Kennedybrücke. Der Zeuge nahm mit seinem Fahrrad die Verfolgung auf und alarmierte die Polizei. Mit präzisen Standortmeldungen lotste der Zeuge die Beamten, die den überraschten Täter kurz darauf in der Rheinstraße stellen konnten.

Dieb landet in JVA

Bei der Kontrolle bemerkten die Polizisten, dass gegen den 37-jährigen Dieb ein Haftbefehl vorlag. Der Kriminelle wurde gleich in die JVA gebracht.

Eigentümerin erstattet Anzeige

Zwischenzeitlich hatte die Eigentümerin des Fahrrades den Diebstahl bemerkt. Als sie Strafanzeige am Revier Geestemünde erstattete, bekam sie gleich ihr Rad zurück.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
819 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger