Vor Hochwasser, Großbränden und andere Gefahrenlagen können sich die Bremerhavener künftig über eine Notfall-App auf dem Handy oder dem Tablet warnen lassen. Das Herunterladen ist kostenlos.

Vor Hochwasser, Großbränden und andere Gefahrenlagen können sich die Bremerhavener künftig über eine Notfall-App auf dem Handy oder dem Tablet warnen lassen. Das Herunterladen ist kostenlos.

Foto: Schwan/Montage: Gefers

Blaulicht
Bremerhaven

Gefahrenmeldungen der Feuerwehr per App aufs Handy

Von nord24
24. August 2016 // 20:00

Bremerhavener haben ab sofort die Möglichkeit, Gefahren- und Notfallmeldungen direkt aufs Handy oder das Tablet gespielt zu bekommen. Möglich macht das die App NINA des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz, die kostenlos für Android und iOS heruntergeladen werden kann.

Warnung vor Feuer, Sturmflut und Terrorattacken

Die Feuerwehr will diese Art der Warnmeldung künftig bei Großbränden, Chemieunfällen im Hafen, Sturm und Hochwasser, aber auch bei Bombenfunden oder Terrorakten nutzen.

Infos auch über Starkregen oder Rauchausbreitung bei Bränden

Es muss nicht erst eine große Katastrophe drohen, um von der App namens NINA informiert zu werden. Sie meldet auch Ereignisse wie Starkregen oder Rauchausbreitung bei Bränden.

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
76 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger