Immer noch vermisst: Maik H.

Immer noch vermisst: Maik H.

Foto: Polizei

Blaulicht
Bremerhaven

Große Sorge: Bremerhavener Maik H. (55) seit zwei Monaten verschwunden

Von Matthias Berlinke
15. September 2017 // 19:00

Immer noch keine Spur von Maik H. aus Bremerhaven. Der 55-Jährige wird seit dem 18. Juli vermisst. nord24 hat darüber berichtet. Die Angehörigen und Bekannten des Mannes aus Grünhöfe machen sich große Sorgen.

Dringend auf Medikamente angewiesen

Maik H. ist etwa 1,65 Meter groß und 80 Kilogramm schwer. Er spricht mit einem sächsischen Akzent. Der Vermisste ist dringend auf Medikamente angewiesen.

Vereinbarung mit Verwandten

"Mit den Angehörigen und Bekannten wurde vereinbart, sich bei eventuellen Neuigkeiten auszutauschen. Denen könnten wir dann nachgehen", sagt Polizei-Pressesprecher Uwe Mikloweit. "Wir waren auch bei der Wohnung von Maik H. und haben geschaut, ob er zwischenzeitlich zurückgekehrt ist. Das war nicht der Fall."

Alle Daten bundesweit verfügbar

Alle verfügbaren Informationen über Maik H. sind in den polizeilichen Auskunftssystemen gespeichert. Auch außerhalb von Bremerhaven kann der 55-Jährige identifiziert werden, sollte er den Beamten über den Weg laufen.

Gesundheitszustand von Maik H. ist unklar

Ob und wie Maik H. an die für ihn lebenswichtigen Medikamente gelangt sein könnte, ist unklar. Polizei-Pressesprecher Mikloweit: "Hinsichtlich des Gesundheitszustandes kann man nur spekulieren. Dem möchte ich mich nicht anschließen."

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1597 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger