Am Donnerstagvormittag hat es erneut in Bremerhaven-Lehe gebrannt.

Am Donnerstagvormittag hat es erneut in Bremerhaven-Lehe gebrannt.

Foto:

Blaulicht
Bremerhaven

Großeinsatz in Bremerhaven: Bis zu acht verletzte Personen bei Feuer in Lehe

Von nord24
7. September 2017 // 11:27

Bei einem Feuer in Bremerhaven-Lehe sind am Donnerstagvormittag bis zu acht Personen verletzt worden. 

Feuer in Bremerhaven-Lehe

In einem Mehrfamilienhaus in der Dorotheastraße soll nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr im Hausflur Müll und ein Kinderwagen gebrannt haben. Die Feuerwehr Bremerhaven rückte um kurz vor 11 Uhr mit einem Großaufgebot aus.

Rettung über Gerüst

Die Einsatzkräfte durchsuchten das Gebäude nach Personen, doch glücklicherweise konnten sich bereits alle Hausbewohner selbstständig ins Freie retten. Nach Zeugenangaben konnten sie sich über das Gerüst aus dem Mehrfamilienhaus befreien, das derzeit saniert wird.

Acht Personen im Krankenhaus

Acht Personen wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Bremerhavener Krankenhaus gebracht. Zur Brandursache konnten die Einsatzkräfte noch keine Angaben machen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1655 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger