Der Mann jagte seinen Nachbarn mit der Waffe einen ordentlichen Schreck ein.

Der Mann jagte seinen Nachbarn mit der Waffe einen ordentlichen Schreck ein.

Foto: Archiv

Blaulicht

Hannover: 28-Jähriger klingelt mit Pistole bei seinen Nachbarn

Von nord24
27. Februar 2017 // 18:00

Schreck am frühen Morgen: Ein 28-Jähriger hat in Hannover einen Polizeieinsatz ausgelöst, als er um 6 Uhr morgens mit einer Pistole in der Hand bei seinen Nachbarn klingelte.

Nachbarn reagieren schnell

Die Nachbarn reagierten geistesgegenwärtig und stießen die Tür gleich wieder zu, als der Mann mit der Pistole vorstellig wurde. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Polizei findet Gaspistolen

Später konnte der 28-Jährige auf der Arbeit festgenommen werden. In seiner Wohnung fand die Polizei zwei Gaspistolen. Gegen ihn wird nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

Motiv unklar

Warum der Mann mit einer Pistole in der Hand bei seinen Nachbarn klingelte, ist bisher unklar. Obwohl er mit der Pistole nicht gedroht hatte, rückte die Polizei vorsorglich mit dem Spezialeinsatzkommando an.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1117 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger