Fahrzeuge der Polizei stehen am Gelände der Heidelberger Universität.

Auf dem Campus der Heidelberger Universität hat es einen Amoklauf gegeben.

Foto: R.Priebe/dpa/Pr-Video

Blaulicht

Heidelberg: Amoklauf auf Uni-Campus - Eine Tote

Autor
Von nord24
24. Januar 2022 // 15:01

Bei einem Amoklauf in einem Hörsaal der Universität Heidelberg hat ein Mann einen Menschen erschossen und drei weitere verletzt.

Angriff mit einer Langwaffe

Ein Einzeltäter habe am Montagmittag mit einer Langwaffe vier Menschen in einem Hörsaal verletzt, teilte die Polizei mit. Eine junge Frau sei wenige Stunden nach der Tat ihren schweren Verletzungen erlegen. Der Täter habe ihr in den Kopf geschossen, hieß es aus Sicherheitskreisen. Der Täter sei inzwischen tot.

Der Täter soll sich selbst getötet haben

In Sicherheitskreisen hieß es, der Mann habe sich selbst getötet. Diese Angaben wurden aber offiziell noch nicht bestätigt. Die Polizei erklärte: „Wir gehen nicht von weiteren Tätern aus.“ Zur Sicherheit werde das Gelände aber weiter abgesucht. Der Täter sei selbst Student gewesen, hieß es. Nach ersten Erkenntnissen habe er keine politischen oder religiösen Motive gehabt.

Polizei sperrt die Umgebung weiträumig ab

Das Neuenheimer Feld vor den Toren der Heidelberger Altstadt wurde weiträumig abgesperrt. Die Polizei forderte Autofahrer auf, das Gelände weiträumig zu umfahren, damit Rettungskräfte freie Fahrt haben. (dpa/mb)

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2087 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger