Eine Spinne krabbelt an einer Hauswand.

Ein unliebsamer Gast tauchte beim Ausräumen eines Containers auf und löste einen Polizeieinsatz aus.

Foto: Polizei Bremen

Blaulicht
Bremen

Hochgiftige Spinne in Bremen aufgetaucht

Autor
Von nord24
15. Februar 2022 // 14:48

In einem Container eines Bremer Großhandels in Horn-Lehe ist eine vermutlich hochgiftige Spinne aus Übersee entdeckt worden.

Mit Karton eingefangen

Das etwa 20 Zentimeter große Tier gehöre vermutlich der Familie der Bananenspinnen an, teilte die Polizei am Dienstag mit. Mitarbeiter des Großhandels entdeckten die Spinne und fingen sie mit einem Karton ein. Polizisten ohne Angst vor den Achtbeinern hätten diesen dann in die Obhut einer Tierärztin gebracht.

Gift von Bananenspinne lebensgefährlich

Ob es sich tatsächlich um eine Bananenspinne handelt und wie giftig die Spinne ist, soll nun geklärt werden. Anschließend wird laut Polizei entschieden, wie es mit dem Tier weitergeht. Bananenspinnen gehören zu den wenigen Spinnen auf der Welt, deren Biss für einen gesunden Menschen lebensgefährlich sein kann. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
315 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger