Bei vielen Menschen in Surheide war in der Nacht zum Mittwoch die Internet- und Telefonverbindung weg. Grund: Ein Autofahrer hatte den Verteilerkasten umgebrettert.

Bei vielen Menschen in Surheide war in der Nacht zum Mittwoch die Internet- und Telefonverbindung weg. Grund: Ein Autofahrer hatte den Verteilerkasten umgebrettert.

Foto: Symbolfoto: Weigel/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Kein Internet in Surheide: Autofahrer zerstört Verteilerkasten

Von nord24
4. Januar 2017 // 15:30

Etliche Haushalte im Bereich Surheide hatten in der Nacht zum Mittwoch den Anschluss verloren. Telefon- und Internetleitungen waren unterbrochen, weil ein Verteilerkasten umgefahren worden war.

Polizei bittet um Mithilfe

Der Verstärkerpunkt befindet sich im Vieländer Weg, in Höhe der Innstraße. Ein Passant hatte der Polizei gemeldet, dass der Kasten umgestürzt dort liegen würde. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass der Verteilerkasten durch einen Unfall beschädigt worden war. Offenbar ist ein unbekannter Autofahrer in der Nacht zum Mittwoch gegen den Kasten gefahren und hat sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Die Polizei bittet jetzt unter der Nummer 0471/953-3166 um Zeugenhinweise.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
858 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger