So sehen die Krähenfüße aus.

So sehen die Krähenfüße aus.

Foto: Polizei Bremerhaven

Blaulicht
Bremerhaven

Krähenfüße auf Straße: Autofahrer hat Glück im Unglück

Von nord24
29. Juni 2016 // 15:00

Das hätte ins Auge gehen können: Eine unbekannte Person hat am Dienstag sogenannte "Krähenfüße"  in der Nähe der A27 an der Ausfahrt Mitte ausgelegt. Ein Autofahrer hatte dabei Glück im Unglück.

Reifen platzt während Fahrt

Ein Autofahrer fuhr mit seinem Wagen durch die Krähenfüße. Daraufhin platzte ein Reifen während der Fahrt. Der Fahrer hatte dabei Glück im Unglück, da er seinen Wagen noch ohne weitere Schäden anhalten konnte.

Krähenfüße auf Parkplatz ausgelegt

Die bisherigen Ermittlungen der Polizei haben ergeben, dass unbekannte Täter auf einem Parkplatz in der Schifferstraße die spitzen Gegenstände ausgelegt haben, damit sie in darüber fahrende Reifen stechen. Dies musste der betroffene Autofahrer schließlich leidvoll erfahren, als der Reifen am Autobahnzubringer Mitte platzte. Er kam mit seinem Wagen zuvor von diesem Parkplatz.

Motive noch unbekannt

Die Polizisten stellten fest, dass sich noch weitere dieser Krampen auf dem Parkplatz befanden. Warum und wer sie dort ausgelegt hat ist noch völlig unklar. Die Polizei nimmt unter Telefon 0471/953-3142) weitere Informationen zu dem Fall entgegen.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1372 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger