Ein unbekannter Fahrer hat diesen geparkten VW in Grasberg im Landkreis Osterholz gerammt.

Ein unbekannter Fahrer hat diesen geparkten VW in Grasberg im Landkreis Osterholz gerammt.

Foto: Polizei

Blaulicht
Der Norden

Kreis Osterholz: Auto gerammt und davon gebraust

Von Philipp Overschmidt
18. August 2017 // 15:00

Ein parkendes Auto ist in der Nacht zu Freitag in Grasberg (Kreis Osterholz) gerammt worden. Der Unfallverursacher fuhr einfach davon.

Unfall ereignet sich gegen 1 Uhr

Der Unfall ereignete sich gegen 1 Uhr auf der Speckmannstraße (K10). Ein noch unbekannter Fahrzeugführer kollidierte aus ungeklärter Ursache nahe des Kreisverkehrs mit einem dort geparkten VW.

Totalschaden am Kleinwagen

Während an dem Kleinwagen ein Totalschaden entstand, setzte der Unfallfahrer seine Fahrt fort. Hinweise zu dem Fluchtfahrzeug, das einen erheblichen Frontschaden aufweisen dürfte, nimmt die Polizeistation Grasberg (Kreis Osterholz) unter 04208/1222 entgegen.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
884 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger