In Wehden (Gemeinde Schiffdorf) hat am Donnerstagabend eine Küche gebrannt.

In Wehden (Gemeinde Schiffdorf) hat am Donnerstagabend eine Küche gebrannt.

Foto: Feuerwehr Schiffdorf

Blaulicht
Cuxland

Küche brennt in Wehden: Bewohnerin wird verletzt

Von Philipp Overschmidt
19. Januar 2018 // 13:30

Eine Küche hat am Donnerstagabend in einem Haus in Wehden (Gemeinde Schiffdorf) gebrannt. Eine Bewohnerin des Hauses wollte das Feuer noch löschen, wurde dabei jedoch verletzt.

Bewohner retten sich ins Freie

Die Ortsfeuerwehren Wehden und Spaden wurden um 19.33 Uhr zu einem Küchenbrand in einem Haus an der Hauptstraße in Wehden alarmiert. Als die Einsatzkräfte an dem Haus ankamen, hatten sich die Bewohner bereits ins Freie gerettet.

Backofen fängt Feuer

Die Feuerwehrleute konnten das Haus nur von hinten durch die Scheune betreten. Im Inneren waren der Flur und die Küche stark verqualmt. Backofen, Dunstabzugshaube, Anrichte und Wandverkleidung hatten Feuer gefangen, schwelten aber nur noch.

Bewohnerin kommt ins Krankenhaus

Eine Bewohnerin hatte sich nach Angaben der Feuerwehr Schiffdorf beim Versuch das Feuer zu löschen Verbrennungen zugezogen. Nach der Erstversorgung kam sie in ein Krankenhaus. Ein DRK-Rettungswagen unterstützte die 35 Feuerwehrleute vor Ort bei ihrer Arbeit.

Einsatz um 21.40 Uhr beendet

Nachdem die Feuerwehr alle Bereiche noch einmal mittels Wärmebildkamera kontrolliert hatte, war der Einsatz gegen 21.40 Uhr beendet. Zur Brandursache und Schadenshöhe konnte die Feuerwehr Schiffdorf noch keine Angaben machen.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1389 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger