Einbrecher haben in der Bürgermeister-Smidt-Straße für einen erheblichen Wasserschaden gesorgt.

Einbrecher haben in der Bürgermeister-Smidt-Straße für einen erheblichen Wasserschaden gesorgt.

Foto: Symbolfoto: Overschmidt

Blaulicht
Bremerhaven

Kurioser Einbruch in Mitte: "Die feuchten Banditen" schlagen zu

Von Philipp Overschmidt
14. Februar 2017 // 09:50

Es klingt wie eine Szene aus "Kevin - Allein zu Haus": Erst steigen Einbrecher in eine Bäckereifiliale in Mitte ein, durchsuchen Schränke und dann fluten sie den Laden. Nun fahndet die Polizei nach "den feuchten Banditen".

Einbrecher lassen das Wasser laufen

Nach dem Einbruch in die Bäckereifiliale in der Bürgermeister-Smidt-Straße verschlossen die Täter den Abfluss der Spüle und drehten den Wasserhahn auf. Eine Angestellte der Filiale bemerkte am frühen Dienstagmorgen eine offenstehende Nebeneingangstür zum Geschäft und rief die Polizei. Der Wasserschaden ist enorm. Jetzt hofft die Polizei, dass Zeugen Hinweise unter 0471/9534444 geben können.

Ähnliche Vorgehensweise wie im Film

Die Tat erinnert an die Einbrecher aus dem Film "Kevin - Allein zu Haus" mit Macaulay Culkin. Zwei etwas trottelige Kriminelle brechen in dem Streifen in Häuser ein, räumen sie leer und lassen verstopfte, überlaufende Spülen als Markenzeichen zurück. Deshalb nennen sie sich "die feuchten Banditen".

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
183 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger