Whiskyflaschen

Das aufgefundene Diebesgut bestand aus 15 Flaschen Whisky.

Foto: picture alliance/dpa

Blaulicht

Ladendieb will 15 Flaschen Whisky stehlen - Verkäufer wehrt sich

2. November 2021 // 13:31

Ein vermeintlicher Ladendieb wurde am Montag in einem Verbrauchermarkt in der Elbestraße auf frischer Tat ertappt.

Prall gefüllter Rucksack

Einem Mitarbeiter des Supermarktes fiel gegen 16.30 Uhr ein Kunde auf, der einen prall gefüllten Rucksack mit sich führte. An der Kasse legte dieser lediglich einen geringwertigen Artikel zur Bezahlung auf das Kassenband. Als der Unbekannte von dem Mitarbeiter auf seinen mitgeführten prall gefüllten Rucksack angesprochen wurde, begab sich der mutmaßliche Ladendieb schnellen Schrittes Richtung Ausgang und versuchte zu flüchten.

Flucht ohne Beute

Im Ausgangsbereich gelang es dem Angestellten, den Rucksack des Flüchtenden festzuhalten. Nach kurzer Gegenwehr glitt die Tasche vom Rücken des Mannes und dieser flüchtete nun ohne seine Beute. Das aufgefundene Diebesgut bestand aus 15 Flaschen Whisky. Die Ermittlungen der hinzugerufenen Polizei dauern derzeit an. Die Polizei fahndet nach einem 20 bis 25-jährigen Mann, der etwa 175 Zentimeter groß sein soll und kurze Haare trug. Der nicht näher beschriebene Tatverdächtige war mit einer Jeanshose und einer hellblauen Jacke bekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0471-953 3321 entgegen.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
409 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger