Polizeifahrzeug

Ein Pedelec-Fahrer hat nach Polizeiangaben eine Landstraße bei Scheeßel überquert und wurde dabei von einer 67-jährigen Autofahrerin angefahren.

Foto: picture alliance/dpa

Blaulicht

Landkreis Rotenburg: Pedelec-Fahrer bei Unfall getötet

Autor
Von nord24
19. September 2022 // 09:59

Ein 72 Jahre alter Pedelec-Fahrer ist bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Rotenburg getötet worden

Landstraße überquert

Der Mann hatte einen Geh- und Radweg befahren und dann ohne auf den Verkehr zu achten eine Landstraße überquert, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Demnach war der 72-Jährige ohne zu bremsen auf die Fahrbahn bei Scheeßel gefahren.

Noch vor Ort verstorben

Eine 67 Jahre alte Autofahrerin konnte den Angaben nach nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr mit ihrem Wagen den Pedelec-Fahrer an. Durch den Unfall am Freitag erlitt der 72-Jährige tödliche Verletzungen und starb noch am Unfallort. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
526 abgegebene Stimmen