Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens

Der Junge war am Straßenrand der Kreisstraße 3 aus einem Schulbus ausgestiegen und hatte hinter diesem die Straße überquert.

Foto: Rehder/dpa

Blaulicht

Landkreis Stade: Neunjähriger angefahren und schwer verletzt

Autor
Von nord24
25. November 2022 // 08:35

Am Donnerstagmittag wurde ein neunjähriger Junge in Drochtersen im Landkreis Stade beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Aus Schulbus ausgestiegen

Der Junge war am Straßenrand der Kreisstraße 3 aus einem Schulbus ausgestiegen und hatte hinter diesem die Straße überquert, wie die Polizei Stade mitteilte. Dabei wurde er vom Auto einer 43-Jährigen erfasst, die auf der Gegenfahrbahn an dem Bus vorbeigefahren war und nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Ein Rettungshubschrauber flog den schwer verletzten Jungen in ein Hamburger Krankenhaus. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Die Kreisstraße wurde anschließend für die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme gesperrt. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
480 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger