Ein Halteschild der Polizei

Ein Fahrradfahrer war mit Diebesgut aus der vergangenen Einbruchsserie unterwegs.

Foto: Marius Becker/dpa

Blaulicht

Lehe: Diebesgut bei Polizeikontrolle entdeckt

Autor
Eva Wedemeyer
9. Dezember 2021 // 14:15

Bei einer Polizeikontrolle am Mittwochabend entdeckten Polizeibeamte Diebesgut von den in Bremerhaven begangenen Einbruchsdiebstählen.

Fahrradfahrer ohne Licht unterwegs

Gegen 18 Uhr fiel den Polizeibeamten ein Fahrradfahrer auf, der voll beladen auf der Hökerstraße in Richtung der Straße Am Twischkamp ohne Licht unterwegs war.

Gestohlene Gegenstände dabei

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die mitgeführten Gegenstände, darunter eine Stichsäge, ein Multischleifer, diverse Stromkabel und Verlängerungskabel mit großer Wahrscheinlichkeit aus von dem Bremerhavener begangenen Einbruchsdiebstählen stammen.

Aus einer Gartenlaube entwendet

Zwei Verlängerungskabel konnten einem Diebstahl aus einer Gartenlaube an der Straße Weg 9 zugeordnet werden. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen und das mitgeführte Diebesgut beschlagnahmt.

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
422 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger